Suche
Categories
Lieferung
Suche nach dem Anfangsbuchstaben
Katalog / Rauchentwöhnung / Nicotinell
Nicotinell
Nicotinell
Arzneilich wirksamer Bestandteil: Nicotine
Dieses Medikament wird verwendet, um Nikotin-Entzugserscheinungen zu behandeln,sowie um als Hilfsmittel zur Raucherentwöhnung zu dienen.
Nicotinell 52.5mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
52.5mg × 1 pack €42.69€42.69+ Levitra 
52.5mg × 2 pack €36.28€72.57€12.81+ Viagra 
52.5mg × 3 pack €34.15€102.45€25.61+ Cialis 
Nicotinell 35mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
35mg × 1 pack €39.74€39.74+ Levitra 
35mg × 2 pack €33.78€67.56€11.92+ Viagra 
35mg × 3 pack €31.8€95.39€23.85+ Cialis 
Nicotinell 17.5mg
 PackungPro PillePreisSparenBonusKaufen 
17.5mg × 1 pack €35.33€35.33+ Levitra 
17.5mg × 2 pack €30.03€60.06€10.6+ Viagra 
17.5mg × 3 pack €28.26€84.79€21.2+ Cialis 

INDIKATIONEN

Nicotinell wird als Hilfsmittel verwendet, um mit dem Rauchen aufzuhören.

HINWEISE

Sie sollten eine Pastille einnehmen, wenn Sie den Drang zum Rauchen verspühren.
Sie sollten die Pastille für ein paar Minuten im Mund behalten, bis der Geschmack stark wird
und dann zwischen Wange und dem Zahnfleisch ruhen lassen. Wenn der Geschmack verblasst sollten Sie
die Prozedur wiederholen, bis sich die Pastille vollständig aufgelöst hat.

DOSIERUNG

Diese Lutschtabletten sind in zwei Stärken erhältlich: 1mg und 2mg. Sie sollten die 2 mg Lutschtabletten
einnehmen, wenn Sie 30 oder mehr Zigaretten pro Tag rauchen. Sie können aber auch die 1mg Lutschtabletten
verwenden, wenn Sie die 2mg Tabletten zu stark finden. Wenn Sie weniger als 20 Zigaretten pro Tag rauchen,
sollten Sie die 1 mg Lutschtabletten benutzen.

AUFBEWAHRUNG

Bewahren Sie Lipotrexate bei Raumtemperatur zwischen 68 und 77 Grad F (20 und 25 Grad C) auf.
Halten Sie Lipotrexate fern von Hitze, Feuchtigkeit und Licht. Unzugänglich für Kinder aufbewahren.

Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie beginnen, dieses Medikamente einzunehmen.

Bitte konsultieren Sie Ihren Arzt vor der Einnahme dieses Medikament, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:
Sie sind allergisch oder empfindlich auf eine der Bestandteile des Medikaments.
Sie sind unter 18 Jahre alt.
Sie erlitten schon einmal einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall.
Sie haben hohen Blutdruck.
Sie haben Zerebrovaskuläre.
Sie haben Kreislaufprobleme.
Sie haben Herzprobleme.
Sie haben Entzündungen im Mund, Nase oder Rachen.
Sie haben Diabetes.
Sie haben Magen-Darm-Probleme wie Ösophagitis, Gastritis oder ein Magengeschwür.
Sie haben Nierenprobleme.
Sie haben Probleme mit der Leber.
Sie haben Phäochromozytom.
Sie haben Probleme mit der Schilddrüse.
Sie haben Phenylketonurie.
Sie haben Fructose-Intoleranz.
Sie sind auf einer niedrigen Natrium-Diät.

Arzneimittel-Wechselwirkungen

Vor der Einnahme dieses Arzneimittels konsultieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie
vor kurzem irgendwelche anderen Arzneimittel, einschließlich Vitamine, Nahrungsergänzungsmittel
und Kräuter oder ergänzende Präparate eingenommen haben.

Die folgenden Medikamente können mit diesem Medikament interagieren:
Theophyllin
Tacrine
Olanzapin
Clozapin
Adenosin
Koffein
Paracetamol
Phenazon
Phenylbutazon
Pentazocin
Lidocain
Benzodiazepine
Warfarin
Östrogen
Vitamin B12
Propoxyphene
Furosemid
Propranolol
H2-Antagonisten
Nifedipin
Adrenergika oder Blocker

Wenn Sie versuchen schwanger zu werden, schwanger sind oder stillen, sollten Sie einen Arzt vor der Einnahme dieses Arzneimittels konsultieren.

Überempfindlichkeit, Angioödem, anaphylaktische Reaktionen, vermehrter Speichelfluss, Hustenreiz,
Schluckauf, Verdauungsstörungen oder Sodbrennen, Übelkeit, Ohnmacht, Kopfschmerzen, Geschwüre im Mund,
Schwindel, Blähungen, Gastritis, Mundtrockenheit, wunder oder entzündeter Mund, Lippenherpes
Ösophagitis, Herzklopfen, Herzprobleme, Schlaflosigkeit.

Andere Sprachen
Warenkorb
€0
 
 
 
 
Urheberrecht © 2004-2017 Alle Rechte vorbehalten